Aktuell
EMAS PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Silvia Herold   
Mittwoch, den 11. April 2018 um 06:38 Uhr

Die Volksschule Breitenfurter ist eine EMAS Schule, das bedeutet, dass sie besonders strengen Umweltkriterien unterliegt und auch dahingehend begutachtet wird. Besondere Aktionen sind Umweltstunden mit Rangern des Biosphärenparks Wienerwald. Die ersten Klassen erhalten eine Jausenbox, die dritten Klassen schärfen ihr Umweltbewusstsein bei einem Theaterstück "Es kummt zrugg". Die vierten Klassen machen einen Ausflug in die Perchtoldsdorfer Halle und kombinieren Klettern mit Mülltrennung.

 
Schwimmen PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Silvia Herold   
Mittwoch, den 11. April 2018 um 06:31 Uhr

Im Sommersemester 2018 gehen auch heuer wieder einige Klassen im Rahmen des Turnunterrichts ins Perchtoldsdorfer Hallenbad zum Schwimmtraining.

 
Wintersport PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Silvia Herold   
Mittwoch, den 11. April 2018 um 06:28 Uhr

Der lange Winter hat den Kindern viel Freude bereitet. Sie konnten zahlreiche Wintersportarten im nahen Umfeld der Schule ausüben. Der Eislaufplatz direkt vor der Schule ermöglicht unproblematisches, wöchentliches Eislaufen. Auch das Rodeln neben der Schule macht den Kindern immer viel Spaß. Heuer war es auch wieder möglich, auf der Breitenfurter Brenneralm einen Schitag zu verbringen.

 
Faschingsdienstag PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Silvia Herold   
Mittwoch, den 11. April 2018 um 06:25 Uhr

Viel Vergnügen bereitete den Kindern das Faschingsfest. Alle verkleideten sich und das soziale Miteinander wurde durch gemeinsame Spiele gestärkt. Auch die obligatorischen Faschingskrapfen haben nicht gefehlt. Die Vorstellung des MOKI Theaters hat allen sehr gut gefallen.

 
Besuch in Csakanydoroszlo PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Silvia Herold   
Freitag, den 24. Juni 2016 um 09:16 Uhr

Seit zwölf  Jahren besteht die Partnerschaft mit der ungarischen Schule in Csakanydoroszlo. Jährlich findet ein Treffen zwischen Bürgermeistern, Lehrerinnen, Eltern und Schulkindern statt. Heuer fuhren wir wieder zeitig in der Früh nach Ungarn, wo wir wie immer sehr herzlich empfangen wurden. Nach gemeinsamem Spielen,  Basteln und Tanzen war nach dem Mittagessen die örtliche Feuerwehr mit dem Spritzwagen und Zielspritzen das große Vergnügen. Nicht nur die Kinder, sondern auch unser Bürgermeister Dipl.-Ing. Morgenbesser wurden angespritzt. Zum Glück war uns der Wettergott gnädig und wir hatten sonniges, sehr warmes Wetter. Für alle Beteiligten Erwachsenen und Kinder war es wieder ein fröhlicher und unbeschwerter Tag. Bei diesem Besuch wurden die 41 Kinder  von Bürgermeister Dipl.-Ing. Ernst Morgenbesser, Vizebürgermeister Ferdinand Weißmann, gGR Sylvia Vogt, Altbürgermeister Ernst Herzig, Vizebgm. Peter Klimek, Dir. Silvia Herold, den Lehrerinnen Gabi Baumann, Sabine Bruckmüller, Sabine Einhorn, den Eltern Baumeister, Weißmann und Tolinger und dem Schulwart Matosin begleitet.

 
Weitere Beiträge...


Seite 10 von 11
free pokerfree poker